Titel dieser Seite: Beratung: Welcher Haustyp sind Sie?

Da die Entscheidung und Überlegungen für einen Haustyp von so vielen Faktoren abhängig sind, ist die Einteilung der Bauherren in eigene „Haustypen“ nicht ganz korrekt. Deshalb darf ich die Interessierten an diesem Test ersuchen, das Ergebnis nicht ganz ernst zu nehmen und im Zweifel ein Beratungsgespräch mit mir zu führen. In diesem Gespräch kann viel exakter das individuelle Haus entwickelt und umgesetzt werden.



Der Test: Welcher Haustyp sind Sie?

Frage 1:
Sie wollen dem Alltag entfliehen um einmal etwas Außergewöhnliches zu erleben, wofür entscheiden Sie sich?

Sie begeben sich auf eine Kajak-Tour in die raue Natur Kanadas.
Sie nehmen an einer Übung in der Wüste von Utah zur geplanten Landung auf dem Mars teil.
Sie reisen nach Tibet und leben ein Monat lang wie ein Mönch.
Sie belegen einen Kurs an der Tanz- und Benimmschule Elmayer in Wien.
Sie nehmen Unterricht am Max Reinhard Seminar in der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien.

Frage 2:
Welche ihrer Eigenschaften schätzen Ihre Freunde bei Ihnen am meisten?

Auf Sie kann man sich verlassen.
Sie sind spontan und immer gut für eine Überraschung.
Sie sind ein humorvoller Mensch.
Sie haben immer Zeit für die Probleme anderer.
Sie sind immer aufgeschlossen für Neues.

Frage 3:
Welche Wortreihe würden Sie bevorzugt wählen?

Familie, wertvoll, Sicherheit, edel, Ewig.
Lachen, entspannt, unbegrenzt, Freiheit, Natur.
Feuer, wild, Orange, warm, Spieltrieb.
Ordnung, weit, Klarheit, stilvoll, Ruhe.
Modern, neu, Technik, durchdacht, Inovativ.

Frage 4:
Sie suchen noch ein dekoratives Element für Ihr Heim. Welches stellen Sie auf?

Einen Konzertflügel.
Einen Meditationsbrunnen.
Eine Lichtskulptur.
Eine Zimmerlinde.
Ein Pop-Art Bild.

Frage 5:
Welchen Rat würden Sie einem jungen Menschen, den Sie sehr gern haben mit auf den Lebensweg geben?

Steh' zu deinen Entscheidungen und vergiss deine Wurzeln nicht.
Achte diese Welt und zwinge ihr nicht deinen Willen auf.
Verliere nie deine Träume, denn sie geben dir Inspiration.
Verliere dein Ziel nicht aus den Augen und arbeite mit Fleiß um es zu erreichen.
Nutze den Tag und finde deinen individuellen Weg.

Frage 6:
Sie wollen an einem kulturellen Ereignis teilnehmen, welches würden Sie bevorzugen?

Das Neueste des digitalen Zeitalters auf der ARS Electronica.
Ein Abend im Philosophen Café zum Thema "Freiheit".
Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker.
Sonnwendfeier in Stonehenge.
Ball der Magier mit großer Zaubershow.

Frage 7:
Welchen Prominenten würden Sie gerne einmal persönlich kennen lernen?

Andre Heller, Aktionskünstler.
Elisabeth Gürtler-Mauthner, Organisatorin des Wiener Opernballs.
Brigitte Ederer, Politikerin und Vorstehende der Siemens AG Österreich.
Helmut Pechlaner, Direktor des Tiergartens Schönbrunn in Wien.
Anton Zeilinger, Quantenphysiker.

Frage 8:
Sie können es nicht ausstehen wenn jemand...

...meint er sei zu alt um seine Gewohnheiten noch zu ändern.
...auf Kosten anderer und seiner Umwelt lebt, ohne etwas zurückzugeben.
...sich klug gibt, ohne wirklich bescheid zu wissen.
...immer wieder die selben alten Geschichten erzählt.
...aus der Geschichte nichts gelernt hat.

Frage 9:
Sie lesen einen Artikel über bekannte Architektur. Welche Beschreibung spricht Sie am meisten an?

Kühle klare Flächen durchbrochen vom organisch-sinnlichen Material Holz bestimmen den Raum. Die strikte Geradlinigkeit schafft Raum für eigene Gedankenflüsse.
Nicht nur optisch sondern auch ökologisch ist dieses Gebäude im Einklang mit der umgebenden Landschaft. Trotzdem biedert es sich dieser nicht an, sondern bietet ganz im Gegensatz einen Raum für Individualität.
Dieses Haus ist ein Tempel modernster Technik, ohne diese zu stark an die Oberfläche dringen zu lassen. Lichtkompositionen verändern jeden Raum auf Wunsch entsprechend der Stimmung der Bewohner.
Dieser Bau ist ein Erlebnis für die Sinne. Klare Linien werden jäh durch unregelmäßige Strukturen unterbrochen, ohne jedoch unästhetisch zu wirken. Ein verspieltes Äußeres beherbergt flexible Räumlichkeiten im Inneren.
Dem Respekt vor der regionalen Geschichte aber auch der Repräsentation der Bewohner nach Außen wurden bei diesem Bau Rechnung getragen.

Frage 10:
Hätten Sie die Möglichkeit eines dieser berühmten Gebäude zu bewohnen, welches würden Sie wählen?

Das herrschaftliche Schloss Schönbrunn.
Die hochmoderne Residenz von Bill Gates.
Das "Wasserfallhaus", Bear Run von Frank Lloyd Wright.
Die schlicht-elegante Villa Savoie von Le Corbusier.
Die organisch und spielerisch geformte Casa Milà von Antonio Gaudí.

Frage 11:
Sie werden auf einen Museumsbesuch eingeladen und dürfen zwischen folgenden Ausstellungen wählen. Wohin gehen Sie?

Arnulf Rainer - Face Farces
Geschichte der Burgen und Schlösser an der Donau
Die Marchauen in Photographien und Exponaten
Die Internationale Raumstation
Kristalle - klare Strukturen und edle Schliffe

Frage 12:
Was darf ihrem neuen Haus auf keinen Fall fehlen?

Ein aufregendes und individuelles Aussehen.
Klarheit und Raum, nach dem Motto: "Weniger ist Mehr".
Einen Bezug zu den Bewohnern und deren Familiengeschichte.
Der neueste technische Standard.
Die Natur, die es umgibt.