Titel dieser Seite: Lebenslauf

KARL-HEINZ SCHWARZ

Staatlich geprüfter und beeideter Ziviltechniker
Architekt Dipl.-Ing. Dr. techn.


  • geboren 17.1.1961 in Villach, Kärnten
  • 1967 – 1971 Volksschule in Feistritz / Drau
  • 1971 – 1975 Hauptschule in Feistritz / Drau
  • 1975 – 1980 HTL in Villach
  • 1980 Maturaprojekt bei Prof. Gernot Kulterer
  • 1980 – 1987 Studium der Architektur an der TU-Wien mit dem Schwerpunkt Städtebau
  • 1987 - 1988 Studienassistent am Institut für Städtebau, Raumplanung und Raumordnung an der TU – Wien
  • 13.12.1988 Sponsion an der TU-Wien
  • 1988 Diplomarbeit: Örtliches Entwicklungsprogramm für die Marktgemeinde Paternion - Kärnten
  • seit 1990 Forschungsprojekte und Fachartikel in diversen Fachzeitschriften
  • 1988-1991 Vertragsassistent am Institut für Städtebau, Raumplanung und Raumordung (TU-Wien)
  • 1991-1992 Vertragsassistent am Ludwig-Boltzmann-Institut zur Erforschung von Methoden und Auswirkungen der Raumplanung
  • 1992 – 1998 Atelier Schwarz und Schwarz
  • 25.5.1997 Ziviltechnikerprüfung
  • 24.6.1997 Rigorosum
  • Dissertation: Der Wiederaufbau in Wien. 1945 – 1955
  • seit 1997 Prof. an der Camillo – Sitte - Lehranstalt
  • seit 1998 Atelier Schwarz