Titel dieser Seite: Projekt: Mitbestimmungsprojekt Nobilegasse

Bilder-Galerie:

Bildnummer 1 Bildnummer 2 Bildnummer 3 Bildnummer 4 Bildnummer 5 Bildnummer 6 Bild Weiter

Fotos: Anna Blau, Karl-Heinz Schwarz

Beschreibung

Gemeinsam mit Dipl.-Ing. Karin Schwarz Viechtbauer.

Entgegen den meisten Wohnprojekten stand hier an erster Stelle nicht die Findung einer Gruppe, sondern die suche nach einem geeigneten Grundstück.
Nach Ankauf des Grundstückes erfolgte die Suche nach MiteigentümerInnen. In der Planungsphase erfolgte das Kennenlernen der MiteigentümerInnen, die Wohnungszuteilung, sowie der Entwurf der einzelnen Wohnungen in engster Abstimmung mit den einzelnen WohnungsbesitzerInnen und der Gemeinschaft. Alle Entscheidungen in der Gruppe wurden Einstimmig beschlossen. Ziel des Entwurfes war es die individuellen Wünsche zu berücksichtigen, aber ein harmonisches ganzes zwischen Altbau und Neubau zu erzielen.
Die vorgelagerte Stahlkonstruktion beim Neubau ermöglicht die Umsetzung individueller Wünsche nach Terrassen und Erker, die architektonische Beruhigung durch die individuellen Wünsche und die Anbringung eines Sonnenschutzes Der Altbau – ein Gewerbegebäude aus den 30iger Jahren – wurde für die Wohnnutzung revitalisiert.
Der Garten dient der gesamten Gruppe dem Spiel, der Erholung und der Kommunikation.

Daten und Fakten

Grundstücksgröße 902 m²
Nettowohnfläche 1.285 m²
Nebenräume (Kinderhaus, Gemeinschaftsraum usw.) 117 m²
Terrassenfläche 117 m²
Bebaute Fläche 343 m²
Umbauter Raum 5.958,88 m³
Garagenstellplätze 10
Planungsbeginn 01.06.1992
Baubeginn 17.06.1994
Fertigstellung 31.12.1995
Nettobaukosten € 1.800.000