Titel dieser Seite: Projekt: Schumanngasse

Bilder-Galerie:

Bildnummer 1 Bildnummer 2 Bildnummer 3 Bildnummer 4 Bildnummer 5 Bildnummer 6 Bild Weiter

Beschreibung

Ein im 17.Wiener Gemeindebezirk gelegenes "Zinshaus" aus den 19. Jhdt. sollte in ein modernes Mehrfamilienwohnhaus umgebaut werden.

Dieser Umbau umfasste die Aufstockung um 2 Dachgeschosse, die Zusammenlegung von Wohnungen, den Einbau eines Aufzuges, die Herstellung eines Vollwärmschutzes auf der Hof- und Feuermauerseite, die Errichtung von Balkonen und Terrassen, der Einbau neuer Wohnungseingangs- und Innentüren, die Verlegung neuer Parkettböden, der Einbau neuer Fenster auf der Straßen- und Hofseite, sowie die komplette Erneuerung der Haustechnik.

1. Obergeschoß
1. Obergeschoß

Die Aufstockung erfolgte in Leichtbauweise mit einer Stahl- Holzkonstruktion.

Die Dachdeckung besteht aus einem hinterlüfteten Zinkblech bzw. einem extensiv begrünten Flachdach.

Der Terrassen- und Balkonbelag besteht aus geriffelten Lärchenholzdielen.

1. Dachgeschoß
1. Dachgeschoß
2. Dachgeschoß
2. Dachgeschoß

Alle Fenster, Balkon- und Terrassentüren sind aus Holz-Alu.

Die Hofseite wurde in der ganzen Höhe mit einem 12cm starken Vollwärmeschutz versehen.

Die Straßenseite durfte aus Stadtgestalterischer Sicht nicht mit einem Vollwärmeschutz ausgeführt werden. Hier wurden die bestehenden Verputzfächen überarbeitet.

Schnitt
Schnitt

Daten und Fakten

Grundstücksgröße 500 m²
Wohnungsanzahl alt 21
Netto Wohnfläche alt 513 m²
Nebenfläche alt 128 m²
Umbauter Raum alt 3721 m³
Bebaute Fläche alt 277 m²
Wohnungsanzahl neu 18
Netto Wohnfläche neu 888 m²
Nebenfläche neu 136 m²
Umbauter Raum neu 4412 m³
Bebaute Fläche neu 280 m²
Planungsbeginn 2011
Baubeginn 01.12.2012
Fertigstellung 01.12.2013
Energiebedarf 1. und 2. DG 36 kWh/m².a