Titel dieser Seite: Projekt: Villa H4

Bilder-Galerie:

Bildnummer 1 Bildnummer 2 Bildnummer 3 Bildnummer 4 Bildnummer 5 Bildnummer 6 Bild Weiter

Beschreibung

Lage

Das ebene 15m breite und 44m lange Grundstück, Ost- West ausgerichtet, befindet sich in Perchtoldsdorf an der Grenze zu Wien.

Erdgeschoss
Erdgeschoss

Entwurfsidee

Zur Abtrennung und zum Schutz vor Einblicken wurde die Doppelgarage (mit Fahrradabstellraum) an die Straßenfluchtlinie gestellt. Erst dahinter befindet sich das fasst quadratische Haus. Durch diese Maßnahme entsteht eine Art Atrium in dem die Familie ungesehen von der Straße ihre Naturstein -Terrasse hat. Eine zweite Holz - Terrasse befindet sich hinter dem Haus und ist dem großen Garten zugeordnet.

Obereschoss
Obergeschoss

Funktion

Von der Straße bzw. von der Garage kommend führt ein überdachter Weg bis zum Haus. Die vertikale Erschließung innerhalb des Hauses erfolgt über eine Holztreppe aus Esche. Diese führt vom KG im welchen sich das große Home Cinema befindet über das Erdgeschoss mit den Wohnraum, der Küche und dem Essplatz über das Obergeschoss mit dem Elternschlafzimmer und den Kinderzimmern, mit den voll verglasten Erkern, bis in das DG in dem sich der Wellness Bereich des Hauses befindet.

Dachgeschoss
Dachgeschoss

Materialien

Alle Außenwände sind aus Ziegeln oder Stahlbeton, lediglich das Dach des OG besteht aus einer Holzkonstruktion mit Gipskartonverkleidung. Alle Verglasungselement bestehen aus Alumniumrahmen und einer Dreifachverglasung. Die Fassade besteht aus 16cm Steinwolle und vorgehängten Aluminumcobond Platten.

Schnitt
Schnitt

Beheizung

Das gesamte Haus wird über eine Sole Wärmepumpe beheizt. Die Verteilung der Wärme erfolgt über Wand- und Fußbodenheizungen. Im Sommer erfolgt die Abkühlung ebenfalls über die Wand- und Fußbodenheizungsrohre. Zusätzlich wurde auf der Südfassade eine 24m² PV-Anlage mit 3450 Wp in die Aluminiumcobond Fassadenplatten integriet. Diese PV-Anlage speist zu aller erst die Wärmepumpe mit Strom.

Sonnenschutz

Alle Verglasungen im Haus sind mit E-Raffstores ausgestattet. Damit wird, vor allem im DG und in den Erkern die Überhitzung im Sommer verhindert. Die Raffstores dienen aber auch als Sichtschutz.

Daten und Fakten

Grundstücksgröße 660 m²
Netto Wohnfläche 175 m²
Nebenräume 69 m²
Terrassefläche EG 35 m²
Terrassefläche DG 52 m²
Bebaute Fläche 164 m²
Umbauter Raum 985 m³
Energiebedarf 30 kWh/m².a
Doppelgarage mit Fahrradabstellraum 46 m²
Planungsbeginn 2009
Baubeginn 15.01.2011
Fertigstellung 01.11.2012